Archiv

Neuerrrrröööffnung!

Harhar hier ist mein neuer Blog!

Der alte ist begraben und so fangen wir nun wieder bei Null an. Ohne große Umschweife soll es auch gleich beginnen!

Habt auch ihr dieses Bambule mitbekommen, was sich am Samstag Abend so etwa gegen 23 Uhr auf den Straßen Deutschlands abspielte?beflaggte Autos und Feuerwerk überall, selbst in diesem kleinen Städtchen, irgendwo in Sachsen Anhalt.

jaja auch hier gibt es sowas wie enthusiastische Fußballfans denen scheinbar keine Peinlichkeit zu groß, keine Anzeige wegen Lärmbelästigung zu teuer und natürlich auch kein Kater am nächsten Morgen zu schlimm ist.Merkwürdiges Volk, diese Fußballfans.

Aber es hat eben jeder so seine macken, deshalb nehmen wir diese einfach mal so hin.Jeder hat eben seine Macken und schlimmer als meine können die eh nimmer sein.

Tja was screibt man wohl so, als "ersten" Eintrag im neuen Blog? das ist eine gute frage,deshalb plaude ich erstmal etwas aus dem Nähkästchen um euch so richtig ins Wachkoma zu versetzen.

Japp ich liebe RPG´s.Für alle die nicht wissen, was "RPG´s" sind, hier nochmal eine kurze Erläuterung. RPG´s sind nette Spiele die ich bevorzugt im netz spiele.Auf Pen´n Paper hab ich mich spezialisiert, sprich, Geschichten/RPG´s die geschrieben werden, doll, ne?(lXD Ich bin stolzer Besitzer einiger RPG´s und so verbringe ich eine Menge zeit in der woche damit.Also, falls ich sage "ich habe keine Zeit" oder "ich habe zu tun",dann werde ich wohl RPG spielen meinen *hust*

Gutgut das war der erste, langweile Weblogeintrag. In nächste zeit werde ich wieder meinen gewohnt ironische Schreibweise annehmen.Zumindest hoffe ich das.

3 Kommentare 9.7.06 00:08, kommentieren

Ein paar lustige tage...

Die letzten tage fingen an wie eigentlich fast alle tage in meinem leben- nämlich durch das reizende klingeln meines funkweckers.

[...] nachdem die scherben dann beseitigt waren ging es entweder zur schule, oder eben, da wochenende war, ersteinmal an den kühlschrank um den zuckerpegel wieder auf schwung zu bringen mit einem herzhaften schluck aus der vita cola flasche.    

      

ich bin ein wahrer experte im zerstören von haushaltsgeräten.letztens habe ich es z.b. geschafft, den duschkopf abzuschnipsen *hust* naja diese woche kaufen wir bestimmt noch´n neuen und ich hoffe insgeheim, dass der entweder aus stahl oder aus irgendeinem material , das "unkaputtbar" ist...    

                                  

So nun mal zu einem Thema was mich einfach bewegt.

Die heutige Jugend muss ja so bescheuert sein.  

               

     Tja wie meine ich das...ganz einfach.Seht euch doch einmal diese zwerge aus der 5. und 6. klasse an.Diese kliddies, die nichtmal die malfolge bis 10 können aber schon sämtliche drogen mit namen,herkunft und herstellung im schlaf oder zugedröhntem zustand runterbeten können.Wo soll denn das mal enden?oô Diesen Leuten steht doch der arbeitslosenstempel schon auf der stirn und statt dem abschlusszeugnis winkt der mann von der 1-euro-station, wenn überhaupt.Aber ausnahmen bestätigen die regeln und so bin ich froh, dass es auch noch besagte ausnahmen gibt, die ihr leben zu schätzen wissen.Leider sind dies viel zu wenig...                                

traurig, ist aber so.ich sage mal, wo sind wir denn gelandet, dass kleine pimpfe mit skaterhosen und pseudogansterrapergetue auf lehrer und andere schüler mit messern und diversen anderen dingen losgehen, blos weil sie ihren willen mündlich nicht durchsetzen können-ist das nicht traurig?Diese ausgeburten an dummheit und hilflosigkeit würde ich persönlich einmal gerne in einer ernsten situation erleben.therapeuten hätten ihren spaß dabei.wo wir doch gerade beim thema therapie und spaß sind, kommen wir mal zu einem weniger erfreulichen aspekt, der sich mindestens genauso schnell in unserer gesellschaft ausbreitet wie ein trend aus den usa:   kopierer in menschengestalt.

 

Oh ja, das sind sie, die alpträume eines jeden zeichners der wenigstens etwas auf seinen werken hält.Sie kopieren, übernehmen ideen da es ihnen selbst an letzteren stark mangelt und geben bescheiden zu sonst wie lange oder sonst wie kurz daran gesessen zu haben.schade nur, dass gewisse leute , ich gucke jetzt keinen an,  neben ihre bilder schreiben, es habe ja nur unter einer halben stunde + pinkelpause gedauert,so ein bild mit qualität auf kindergartenniveau zu produzieren...dumm nur wenn man daneben schreibt, dass man WÄHRENDDESSEN TV geguckt hat, 3 serien im abendprogramm , die alle mehr als eine halbe stunde gingen.Also?Was ist mit den restlichen anderthalb stunden?so lange auf klo gesessen?ich kenne da ein gutes abführmittel.

5 Kommentare 11.7.06 18:38, kommentieren

Interessante Dinge (lxD

Na? Schonmal einen Ingawertee getrunken? Nicht? das ist traurig.

Schonmal in der Deromikikanischen Republik Urlaub gemacht?Auch noch nicht?Schämt euch.

Aber ihr ward doch sicher schonmal in der Stadt "Mecklemburg-Vorpommern" gewesen, oder?AUCH noch nicht?Man, du bist ja alles andere als kultiviert.

Aber gut, da können wir abhilfe schaffen.Und zwar mit dem einzigartigem programm "geht doch mal in die wladimir-komarow-schule in der altmark und spielt stadt-land-fluss mit minderbemittelten".Denn so wirst auch du bald in unverzichtbaren genuss von ingawertee kommen

Und die wetterlage ist nach wie vor kritisch und das macht sich auch langsam auf meinen körperlichen zustand bemerktbar ->schwacher kreislauf  deshalb schwindelanfälle.es gibt aber schlimmeres und bisher hab ich doch ganz gut die stellung gehalten (l=D

Naja das soll´s für heute erstmal gewesen sein

4 Kommentare 13.7.06 18:04, kommentieren

Samstag!Faul-sein-Tag!

WAS würden wir doch nur ohne samstage tun!

nun, berichte ich doch erstmal über freitag.da wir verkürzten unterricht hatten, konnten wir auch früher nach hause-logisch. zumindest dachten wir das , bis uns wieder in´s gedächnis gerufen wurde, was major grunwald(kunstlehrerin) uns vor 2 tagen mitteilen musste:Freitag, bei mir nach der 5. stunde, planung berlin montag ZACK.

Von freitag auf samstag konnte ich nicht schlafen, zumindest schlecht (lxD ich war nämlich drauf und dran etwas feines für meine kleinen schäfchen im dem RPG auszutüfteln und besagte szenen gingen mir nicht mehr aus dem kopf weil ich sie so toll fand rofl                                 nun hoffe ich insgeheim, dass ich nicht vergeige und alle kommen können um meinen gemeinen plänen nachzukommen  hähä.

Und an dieser Stelle mal wieder meine kleine diskusions-klatsch-und-trasch-runde (lxD

Auch heute haben wir wieder Leute eingeladen, mit denen wir über allesmögliche diskutieren werden.Mein heutiger gast kommt aus einer Stadt mit etwa 20 000 Einwohnern, begrüßen wir an dieser Stelle BASY! *applause*

Maitre_Joker:"basy, wie war ihre Hinfahrt in unser studio?"                                                          Basy:"Hä?"                                                           M_J:"Okay nächste Frage (lach) was ist ihrer meinung nach das wichtigste an einer kühlen tasse cola?"                B:"äh...seid wann trinke ich cola aus einer tasse?"           M_J:"normale lebewesen mach das!(lach)"                        B:"ich trinke das aus der Flasche..."                              M_J:"ach wie schade, das war´s auch schon bei meiner kleinen diskusions-klatsch-und-trasch-runde!ich hoffe sie schalten auch nächste mal wieder ein wenn es heißt:        Diskutieren,klatsche und traschen!" (lXD

4 Kommentare 15.7.06 15:22, kommentieren

A glooooory daaaaay~

Jo mir geht´s verdammt gut (lxDD                                     Liegt wohl auch daran, dass ich so lange nicht mehr so ein gutes RPG gemacht und gespielt habe *g* *zero pieck*      

so morgen geht´s nach berlin, ich berichte dann mehr.

heute war nicht viel los, ich könnte natürlich dokumentieren, wie viel eis ich diesn tag schon gegessen habe, aber ich denke, dass euch das langweilen würde, ist doch so, oder?

So und nun tut es mir gleich-                                          setzt euch vor den Fernsehen mit einem kühlen Getränk undschaut fern bis ihr einschlaft-                                      in diesem sinne- Ciao

1 Kommentar 16.7.06 19:44, kommentieren

Berlinfahrt mit Hindernissen (llD

Vorweg-                                                                     war das klasse rofl

Heute war der Tag, andem unsere Abschlussfahrt stattfand.Alles begann um 9 Uhr als mich der Wecker unsanft aus dem Bett beförderte .Voller Energie,Erwartungen und Zuversicht schlürfte ich ins Bad um erstmal den morgendlichen Gewohnheiten nachzugehen und die Handfläche an der erhitzen Lampe zu verbrennen.             Eine etwa 0,5 mm große Brandmarke ziehrt nun meinen handrücken.Gegen 10 Uhr ging es dann auch schon los, ich wurde netterweise von meiner Erzeugering gefahren um auch ja nicht den Zug zu verpassen.Am Stendaler Bahnhof angekommen genoss ich die Sonne die mir erbarmungslos auf alle Körperstellen strahlte die nur gingen.

-etwas später in der Bahn-

...mussten wir die Billanz ziehen, dass einer aus unserer AG leidre nicht erschienen war,schade eigentlich.So fuhren wir also zu dritt los: Major Gruni, Doktor Marcel und meine Wenigkeit auf dem Weg in die Landeshauptstadt!!Ha-ha!

Die Fahrt über wurde viel erzählt und wir erfuhren interessante Dinge über den jeweils anderen.Besonders von Marcel bin ich positiv überrascht, denn es gibt nicht viele Jungen in seinem alter, die so viel solidarität,zivilkourage und vor allem geistige reife besitzen, also hut ab.

Am neuen Berliner Hauptbahnhof angekommen bot sich uns ein nettes Bild.Nämlich ein spielplatz für große kinder rofl      nach halbstündigem umschauen und treppchn hoch, treppchen runter sind wir zum ausgang raus um uns erstmal mit der berliner umgebung bekannt zu machen.

was auch in keinem ratgeber über berlin fehlen sollte,ist der hinweis auf die hilfsbereitschaft der meisten berliner hehe ...Uns passierte Nämlich folgendes...als erstes haben wir die "Sandsationen" nicht gefunden und so fragten wir laut , was eigentlich an uns selbst gerichtet war, doch dann bekamen wir prompt antwort von vorbeigehenden Leuten.genau das selbe bei der frage ob man eintritt beim reichtsbla bezahlen musste rofl (weiß gerade nimmer was es war)

Nach einigen Märschen an der Havel und durch´s Museum ,was ich jetzt einfach mal bösartig weglassen will, fanden wir uns in einer langen Straße wieder wo wir nach einer Sitz-und Trinkmöglichkeit suchten, die wir letzten endes auch in einer seitenstraße fanden.

Schonmal was von "Anstrichbroten" gehört? oder warens "Aufstrichbrote?"-                                                        jedenfalls erwarteten wir groartiges, denn es war für uns alle verwunderlich , dass dieses gericht zu den günstigsten auf der karte gehörte und so bestellten wir beim kellner eines dieser kuriosen brote mit tomate-morzzarella.                   Was wir bekamen übetraf aber unsere vorstellung weitaus.es wurde nämlich eine dünne wroggenbrotschnitte gereicht mit einer art pastete darauf.(maße des brotes 5cm x 12 cm etwa) das putzigste war allerdings , mit wie viel liebe man diese paste auf das brot ,ich möchte nicht geschmiert sagen, denn das käme dem da nicht gerecht, also mit wie viel liebe man die pastete auf das brot gesetzt hatte.dieses brot war vergleichbar mit einem Zen.

Nun, dieser tag war ein sehr lustiger über den man nicht zu klagen brauchte-

Außerdem wurde ich heute von einem kulinarischen rausch förmlich überrollt, dazu doch noch etwas.ich fand in der straße beim museum ein geschäft mit japanischen lebensmitteln.ich also rein und ein bisschen süßkram gebunkert.neben pockystäbchen und anderen kleinen süßkrameleien habe ich mir interessante kaugummies gekauft.am interessantesten war die geschmacksrichtung    t(r)aube , die eine gewisse ähnlichkeit mit uhukleber anfangs nicht leugnen konnte.

nun gut, das war´s für´s erste,

weitere werden folgen (llD~

1 Kommentar 17.7.06 21:39, kommentieren

Woche um!ROFL lustiger eintrag (lxD

So ist es !oó und ich ahbe eine menge zu erzählen hehe ^^

letzten samstag waren wir ja in magdeburg-köstlicher tag!danach zu melly ab dem samstag-

jetzt aber erstmal zu etwas, das mich bewegt (lxD

als ich bei melly war, da haben wir ein spiel gespielt.Dog´s life?sagt euch das etwas?das ist ein spiel für die PS2 , in dem man einen hund spielt der seine entführte freundin retten will.dazu bekommst du auch hilfe von anderen hunden und und und...kommen wir also zum schluss.jake (so heißt der hund) findet schließlich seine freundin ,die von so einem trupp entführt wurde, der katzenfutter herstellt.nun soll seine freundin zu katzenfutter verarbeitet werden.das hat die miss peaches so in die wege geleitet, den ihr gehört die katzenfutterfabrik jaja.nun kommt man also in diesen raum mit diesen maschienen und man muss erstmal diverse gerätschaften ausschalten.(nette messer,pökelmaschinen,sägeblätter ect.)nachdem wir also zig mal daran scheiterten, na?genau wir ham´s geschafft (lxD

da springt dann diese daisy aus der maschine und beide sind üüüberglücklich!endlich sind sie vereint die beiden herzen!toll happy end!...

denkste.mit einemal springt diese miss peaches aus einem schacht an der decke, bewaffnet mit einer schrotflinte, flucht laut rum,will beide erschießen.

tolles happy end, gelle?

aber nein, jake hat einen genialen einfall!so dreht er sich um, lässt das kommentar "mal gut, dass es heute linsen und kohl zum mittag gab!" und-

furzt die frau an.daisy schaut jake angewidert an doch jake denk gar nicht daran aufzuhören .miss peaches , ebenfalls sehr angewider,geht ein paar schritte nach hinten und hey-

mein gott sie fällt nach hinten und direkt in eine maschine die sie auch glatt verschlingt!es rattert, es knattert und schließlich fährt miss peaches, in einer großen dose verpackt(beine baumelten raus), wieder aus der maschine.doch da blinkt eine anzeige vor den nasn jakes und daisys auf."XXL" steht dort drauf-

im selben augenblick fährt die dose miss peaches wieder in die maschine und nun das schärfste.

auf dem bildschirm erscheint folgendes:

"Miss Peaches-

VIERTELN

ZERHACKEN

STAMPFEN

MISS PEACHES IST DAS KATZENFUTTER"

und wir lagen um.wir lagen richtig um.es ist so makaber.

auf der packung stand ohne altersbeschränkung.geil (lxDDD

und dann noch etwas.beim TV schauen.ich schielte gebannt auf die flimmerkiste und mit einemmal rief ich auf

"Oh ist das ein hübscher USB-Stick!"

Jaja kurze zeit später stellte ich fest, dass der sogenannte USB-Stick nichtmal einen USB-Anschluss hatte, dafür aber einen bildschirm auf dem kurze zeit später "schwanger" sowie "nicht schwanger" erschienen.

genauso putzig wie der werbespruch den wir etwas umgetextet haben, denn-

denkt doch mal an die werbung von bonduell.ICH hätte vor diesem gemüse angst gehabt als kind, das könnt ihr mir glauben. deshalb entstand auch

"Bonduell~Bonduell wächst direkt bei Tschernobyl!"

das wirde gerade in eine bildhafte variante umgesetzt.

genauso wie eine fundsache heute.ich fand einen beitrag in einem hamsterforum mit dem titel "Ich bin nicht für den kinderhandel geeignet"-habe ich gelacht...

es war nur unvorteilhaft formuliert, gemeint war etwas anderes...

1 Kommentar 29.7.06 00:34, kommentieren